FVE II siegt 5:0 gegen TSV Altheim II

Bei strahlendem Sonnenschein trat die 2. Mannschaft vor rund 50 Zuschauern zu Hause gegen die 2. Mannschaft des TSV Altheim an. Die erste halbe Stunde brachten beide Mannschaften nichts Nennenswertes zu Stande. Viele Ballverluste und wenige vergebene Torchancen auf beiden Seiten. Die Schlussviertelstunde der ersten Hälfte war hingegen wieder schöner anzuschauen. Der FVE legte eine Schippe drauf und so traf Maximilian Reinecke in der 40. Minute, nach einer Ecke zum 1:0 Pausenstand. Torwart Steven Schmitt musste sich nur einmal lang machen und hielt seinen Kasten sauber. Trainer Sanel Demirovic machte seinen Jungs  in der Halbzeitpause noch einmal klar, dass eine 1:0 Führung noch lange kein Grund zum Ausruhen ist. Das Team um Kapitän Marcel Zimmermann nahm sich dies zu Herzen und drehte in der Zweiten Hälfte richtig auf. Schon in der 53. Minute scheiterte Maximilian Reinecke an der Querlatte, ehe er in der 61. Minute zu einem herrlichen Solo ansetzte und zum 2:0 traf. Nur eine Minute später begann das Torfestival des Fredrick Grieser. Mit einem lupenreinen Hattrick schoss er in der 62., in der 74. und in der 77. Minute die Tore zum 5:0 Endstand. Die einzige Chance des TSV Altheim in der zweiten Hälfte machte erneut der stark aufgelegte Torwart Steven Schmitt, mit einer Glanzparade zunichte. In der Kreisliga D Dieburg steht der FV Eppertsausen II mit 29 Punkten nun auf Rang 4. Am kommenden Sonntag (06.11.2016) geht es im Spitzenspiel zum Tabellenführer Mosbach/Radheim II. Wir von der 2. Mannschaft des FVE hoffen auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans um auch in diesem Spiel mit einem 3er vom Platz zu gehen.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare