FVE II stürmt nach 3:1 Sieg auf Platz 2

Die 2. Mannschaft des FV Eppertshausen belegt nach dem Auswärtserfolg in Kleestadt mittlerweile den 2. Platz in der Kreisliga C-Dieburg. Dieser würde zwei weitere Spiele zur Aufstiegsrelegation für die B-Liga Dieburg mit sich bringen.

Das FVE-Team tat sich diesmal sehr schwer und man benötigte quasi fast die komplette erste Halbzeit, um den Kampf anzunehmen und ins Spiel zu kommen. Demzufolge war es auch nicht verwunderlich, dass die Kleestädter in der 30. Minute plötzlich in Führung gingen. Den ersten Schuss von Tretin, Spielertrainer der 1. Kleestädter Mannschaft, konnte FVE-Schlussmann Daniel Hardt noch prächtig abwehren, jedoch pennte die Eppertshäuser Abwehr beim Nachschuss. Praktisch mit der letzten Aktion vor der Pause gelang den Eppertshäusern der wichtige Ausgleich. Den gefährlich geschossenen Freistoß von Jan Enders konnte der Kleestädter Torwart nur Abklatschen. Zum Glück reagierte Nico Enders am schnellsten und köpfte zum 1:1 ein. Nach einer Stunde brachte Toptorjäger Sandro Inguanta das FVE-Team auf die Siegerstraße und erzielte nach Zuspiel von Heiko Schuol die 2:1 Führung. Für den Schlusspunkt war dann Josh Seib verantwortlich. Fünf Minuten nach seiner Einwechslung erzielte er den 3:1 Endstand. Nun ist das FVE-Team beim schweren Auswärtsspiel am 29.04.2023 um 15:00 Uhr in Semd gefordert, um den Relegationsplatz zu verteidigen.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare