FVE II verliert letztes Testspiel mit 1:2

Die 2. Mannschaft des FV Eppertshausen empfing zum letzten Testspiel in der Wintervorbereitung Germania Ober-Roden III. Der klassenhöhere Gegner trat von Anfang an dominanter auf und die Eppertshäuser Spieler hatten mal wieder so ihre Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen. In der 15. Minute wurde der Ball in der Eppertshäuser Hintermannschaft nicht schnell genug geklärt, so dass aus dem Gewühl heraus das 0:1 fiel. Nur 10 Minuten später konnte aber das FVE-Team den Ausgleich erzielen. Saidou Diallo eroberte den Ball durch aggressives Pressing und spielte weiter auf Luis Gensert. Aus der zentralen Position wurde Heiko Schuol im Angriffszentrum in Szene gesetzt. Nach einem Doppelpass mit Alexander Popov erzielte Heiko Schuol das 1:1. Bis zur Pause passierte auf beiden Seiten nicht mehr viel. Auf Seiten des FVE zeigte sich aber das gleiche Bild wie schon in den anderen Testspielen. Taktisch im Defensivbereich gut und im Spielaufbau schlecht. Direkt nach der Pause gingen die Gäste mit 1:2 in Führung. Nach einer langen diagonalen Seitenverlagerung stimmte die Abstimmung in der FVE-Abwehr nicht mehr. Unnötigerweise ist dann auch noch Schlussmann Zhiro Hasan viel zu weit aus seinem Tor gelaufen, so dass die Angreifer aus Ober-Roden leichtes Spiel hatten. Dies war gleichzeitig auch der Endstand, da nach munteren Wechseln im 2. Durchgang das Spiel vor sich hinplätscherte. Da das erste Nachholspiel gegen Schaafheim wieder ausfällt, steht somit am 25.02.2023 um 13 Uhr bei den Portugiesen aus Umstadt das nächste Nachholspiel statt. Bis dahin gibt es für das FVE-Team in den Trainingseinheiten noch viel zu tun.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare