FVE – SG Bruchköbel 3:3 (2:0)

In einem insgesamt ausgeglichenen Spiel gab es ein gerechtes 3:3 unentschieden. In der ersten Hälfte hatten wir etwas mehr vom Spiel und gingen durch Heiko Friedrich und einen Foulelfmeter von Michael Enders mit 2:0 in Führung. Auf beiden Seiten gab es noch jeweils einen Pfostentreffer. Anfangs der zweiten Hälfte kontrollierten wir weiterhin das Spiel, doch Bruchköbel verkürzte auf 2:1. Nach diesem Zeitpunkt gab es einen Bruch in unserem Spiel und Bruchköbel setzte uns schwer unter Druck. Folgerichtig fiel dann auch der 2:2 Ausgleich. Kurze Zeit später gingen wir, nach einem unserer wenigen Entlastungsangriffe, durch einen Kopfballtreffer von René Merget wiederum mit 3:2 in Führung. Bruchköbel jedoch gab nicht auf und erzielte kurz vor Schluss noch den verdienten 3:3 Ausgleichstreffer. Ein großer Dank gebührt noch Marc Garbella für die tadellose Schiedsrichterleistung.

Das nächste Spiel findet am Mittwoch, den 28.09.2011 um 19.00 Uhr beim SV Münster statt.

Am Kerbmontag, den 03.10.2011 treffen wir uns zu unserem traditionellen Kerbrundgang um 13.00 Uhr in unserem Vereinsheim.

Posted in Alte Herren
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare