FVE – SG Bruchköbel 6:1 (1:0)

Gegen die SG Bruchköbel agierten wir aus einer gut gestaffelten Abwehr um Libero Günter “Franz” Anton und die überragenden Manndecker Jürgen “Schädel” Löbig und Mathias “die Grätsche” Löffler. Nach 15 Spielminuten erzielte unser Torjäger Nummer 1 Thomas “Gerd” Müller nach einem katastrophalen Torwartfehler die verdiente Führung für den FVE. In der Folgezeit erspielten wir uns noch einige Chancen, konnten aber keine davon nutzen und das Spiel verflachte etwas zur Halbzeit hin. Direkt nach dem Pausenpfiff ging es plötzlich Schlag auf Schlag und Bruchköbel erzielte mit dem ersten ernst zu nehmenden Angriff des Spiels den 1:1 Ausgleich. Keine Minute später sorgte unser Mittelfeldmotor René “Doktor Hammer” Merget erneut für die Führung der FVE AH-Jungs. Keine 5 Minuten später stand “Schädel-Jürgen” nach einem Eckball gefühlte 20 Sekunden in der Luft und köpfte zur entscheidenden 3:1 Führung ein. Ab diesem Zeitpunkt gab sich Bruchköbel auf und wir erspielten uns noch etliche Chancen. Zwei davon konnte Uwe “Hunter” Sperl zur 5:1 Führung nutzen und für den Schlusspunkt sorgte erneut unser Torjäger Thomas “Gerd” Müller.

Am Freitag, den 11.5.2012 um 19.00 Uhr spielen wir zu Hause gegen den TV Rembrücken. Die Woche darauf trainieren wir Mittwochs um 19.00 Uhr, da Donnerstags Christi Himmelfahrt ist.

Posted in Alte Herren
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare