FVE – SV Heubach 4:0 (1:0)

Ein großartiges Spiel zeigte unsere Mannschaft beim hochverdienten 4:0 Erfolg über den bis dato verlustpunktfreien SV Heubach. Von Beginn an zeigte die Truppe wer der Herr im Hause war. Bereits in der 9. Spielminute ging der FVE nach einem tollen Kopfballtreffer, nach sehr guter Vorarbeit von Marco Saul, durch Christian Frisch mit 1:0 in Führung. Unsere Elf hatte weiterhin sehr gute Torchancen um frühzeitig klare Verhältnisse zu schaffen, aber ein Treffer wollte vor der Pause nicht mehr gelingen. Da unsere Gäste auch keine besonders guten Möglichkeiten hatten, ging es mit diesem für sie schmeichelhaften Ergebnis in die Halbzeit. Nach der Pause machte Heubach die ersten fünfzehn Minuten mehr Druck, erreichte durch eine gute Abwehrarbeit des FVE aber nichts zählbares. Nach dieser Offensivphase der Gäste übernahm wieder unsere Mannschaft die Initiative, und wie. In der 66. Minute erzielte unser jüngster Spieler Nico Enders ein Tor der Sonderklasse. Abgeklärt und nervenstark lies er dem Gästetorhüter keine Chance und schob überlegt zum 2:0 ein. Die Truppe blieb weiterhin am Drücker und in der 78. Minute erzielte Patrick Pesante den dritten Treffer für den FVE, der alles klar machte. Ein toller Spielzug in der 88. Minute ergab nach schöner Vorarbeit von Danny Euler durch Jens Ringel den 4:0 Endstand. Ein absolut verdienter Sieg, mit dessen Höhe die Gäste noch gut bedient waren.

Es spielten:
Christian Splitt, Jens Ringel, Christian Frisch, Nico Enders, Marcus Scharf, Christoph Breuckmann (75./Nico Schülner), Danny Euler, Marco Saul, Michael Yebio-Kenfe (72./Patrick Pesante), Tobias Catta, Kim Nowak (82./David Seib)

Vorschau:
Am kommenden Sonntag, den 21. September, sind wir spielfrei, da das Spiel gegen den TSV Richen vorgezogen wurde.

Posted in 1. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare