FVE – TS Ober-Roden II 1:0 (1:0)

„Ein Sieg gegen den Tabellenführer und gleichzeitig ein Derbysieg für unseren FVE, ich bin sehr stolz auf die Leistung meiner Mannschaft.“, so Trainer Dennis Stork nach dem Abpfiff. Bei herrlichem Frühlingswetter fanden sich rund 100 Zuschauer im Sportzentrum Eppertshausen ein und bekamen ein tolles Spitzenspiel zu sehen. Die ersten 10 Minuten machte der FVE Druck und kam schon in der 6. Minute gefährlich vor das Tor der Gäste. Doch die Gäste fingen sich wieder und drängten ebenfalls auf den Führungstreffer. Durch einige gefährliche Standards verschaffte sich die TS gute Chancen. Doch Zhiro Azmir Hassan hielt seine Bude sauber. Ahmet Karadag war in der 36. Minute angetreten, einen Freistoß aus gut 18 Metern zu schießen. Mit einem herrlichen Sonntagsschuss lies er dem gegnerischen Torwart keine Chance und brachte den FVE mit 1:0 in Führung. So ging es auch in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel ging es für den FVE weiter in Richtung gegnerischen Strafraum. Schön herausgespielte Chancen und viele gewonnen Zweikämpfe bekamen die Zuschauer zu sehen. Doch leider landete der Ball nicht mehr im Netz. So endete das Spiel mit einem verdienten 1:0 für den FVE. Mit 34 Punkten festigt der FVE nun seine Position in der oberen Tabellenhälfte und steht auf Rang 4 der Kreisliga A Dieburg.

Es spielten: Zhiro Azmir Hassan, Philipp Gensert, Christoph Breuckmann, Ahmet Karadag (88./Thorsten Hebeling), Danny Euler, Patrick Pesante, Maximilian Reinecke, Abel Zeweldi ( 71./Marc Hofmann), Sefa Ustabasi, Fredrick Grieser (55./Steffen Hartel), Christian Frisch

Vorschau: Am Ostermontag (02.04.2018) hat der FVE im Nachholspiel den TSV Altheim zu Gast. Anstoß im Sportzentrum Eppertshausen ist um 15:00 Uhr.

Posted in 1. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare