Jugendnews KW 11/2014

B-Jugend verliert unglücklich gegen Münster/Altheim mit 0:2

Nach einer ganz schlechten Vorbereitung stand das Derby gegen den Ortsnachbarn als erstes nach der Winterpause auf dem Programm. Da die Trainingsbeteiligung sehr dürftig ist, war mit keinem guten Spiel der Eppertshäuser zu rechnen. Jedoch zeigten die Jungs Ehrgeiz, Kampfeswillen und Einsatz. Dadurch konnte das Team das Spiel offen gestalten bzw. mit dem Gegner mithalten. Die erste Halbzeit endete zwangsläufig mit einem gerechten 0:0. In der 2.Halbzeit hatte mal wieder der sehr schlechte Schiedsrichter einen erheblichen Anteil an der am Ende unglücklichen Niederlage. Nicht das der Gegner in den entscheidenden Situationen bevorzugt wurde. Nein am Ende verlor man auch noch Steffen Schubert nach einer überzogenen roten Karte. Somit heißt es Kopf hoch und auf die Revanche im Rückspiel warten.

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare