Jugendnews KW 11/2018

FVE Jugendabteilung unterstützt die Stiftung “Nieder-Ramstädter Diakonie”

Die Jugendabteilung des FV Eppertshausen hat bei der Stiftung “Nieder-Ramstädter Diakonie” hundert Tassen mit dem Vereinswappen gekauft. Diese wurden in unserem Nachbarort Münster gefertigt und werden in Zukunft an unseren Veranstaltungen zum Einsatz kommen. Damit unterstützt die Jugendabteilung weiterhin soziale Projekte und Einrichtungen in der näheren Umgebung. In der Vergangenheit hat man bereits damit begonnen das kunterbunte Faschingsfest (Faschingsfest für Menschen mit und ohne Handikap) in Eppertshausen zu unterstützen. Dabei sind wir nicht nur bei der Planung und Ausrichtung der Veranstaltung involviert, sondern führen auch unsere Spieler ab den D-Junioren an soziale Projekte heran, indem sie diverse Dienste übernehmen.

Ersthelfer-Kurs beim FVE

Die Jugendabteilung des FVE bietet am Samstag, den 17.03.2018 einen Ersthelfer-Kurs an. Der Kurs findet in der Vereinsgaststätte des FVE in der Nieder-Röder-Straße 99 in Eppertshausen statt. Beginn ist um 09:00 Uhr und das geplante Ende ist um 17:00 Uhr. Teilnehmen sollen alle Trainer und Betreuer des FVE. Aber auch Führerscheinanwärter, Ersthelfer in einem Betrieb, oder diejenigen, welche ihre Grundkenntnisse in Erste-Hilfe einfach nur auffrischen möchten, können gerne an diesem Kurs teilnehmen. Kursthemen sind unter anderem: Erste Hilfe Themen nach Vorgaben der gesetzlichen Unfallversicherung (Grundsatz 304-001), besondere Notfallsituationen im Vereinsalltag, intensive Schulung mit einem Defibrillator. Die Kursgebühr beträgt 35,-€ pro Teilnehmer. Alle Interessierten melden sich bitte bei unserer Jugendleiterin Stephanie Groh unter 0160-5894156 oder S.Groh@Groh-EDV.de. Über sie erfolgt die Anmeldung und es gibt weitere Informationen zum Kurs.

Pfingstturnier 2018

Auch in diesem Jahr richtet die FVE-Jugend wieder das Pfingstturnier aus und zwar vom 20.05.2018 bis 21.05.2018. Wie auch in den vergangenen Jahren wird es wieder eine große Tombola geben. Über Sachspenden hierzu würden wir uns sehr freuen. Wer uns hierbei unterstützen möchte sendet bitte eine Mail an: anja.dominik.muehlenpfordt@gmx.de

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare