Jugendnews KW 12/2015

A-Jugend verliert bei Germania Ober-Roden mit 2:5
 
Die A-Jugendlichen der JSG Eppertshausen/Münster/Altheim haben das Spitzenspiel bei Germania Ober-Roden verdient mit 2:5 verloren. Nicht in Bestbesetzung und mit einer mangelnden Einstellungen war  das Team von Anfang an dem aggressiven Gegner unterlegen. Personalbedingt war die neu formierte Abwehrreihe total überfordert und auch das Mittelfeld konnte sich nicht durchsetzten. Somit wehrte sich leider nur Torwart Marc Garbella gegen eine mögliche Niederlage. Jedoch konnte auch er dann 3 Gegentore in der 1. Halbzeit nicht mehr verhindern. Der einzige gute Angriff gelang kurz vor der Halbzeit über die linke Seite. Florian Lutz setzte sich über den Flügel sehr gut durch und Philipp Roskot konnte den Flankenball zum Anschlusstreffer ins Tor schießen. Nach der Pause ging das Team etwas engagierter ans Werk und wiederum konnte Florian Lutz sich gut in Szene setzten. Er wurde beim Schussversuch im Strafraum gefoult und Maximilian Reinecke konnte den fälligen Elfmeter zum 2:3 verwandeln. Leider gab dieses Zwischenergebnis nicht die nötige Sicherheit, um mit aller Macht vielleicht noch den Ausgleich zu erzielen. Der Gegner nutzte die vielen Stellungsfehler gnadenlos aus und schossen die JSG praktisch mit 2 Toren dann noch ab. Mit diesem Auftreten verliert man im Prinzip gegen jeden Gegner. Deshalb müssen sich alle Spieler deutlich steigern, um dann in der Rückrunde noch mal angreifen zu können.

Es spielten: Marc Garbella, Jan Ewald, Fabian Hesse (75./Harris Ahmed), Moshfegh Yahahzahdeh, Marvin Werner, Jan Terwart (46./Marcel Biewer), Jan Enders, Philipp Roskot, Abel Zeweldi, Maximilian Reinecke und Florian Lutz

 
JSG Ueberau/Niedernhausen – E1   0:0

Bei frostigen Temperaturen in Ueberau tat sich unsere Mannschaft von Beginn an sehr schwer. Trotz klarer Feldvorteile kamen wir nicht richtig ins Spiel und machten viele einfache Fehler. Sowie am vergangenen Samstag, vergaben wir wieder sehr gute Torchancen. Ueberau kam in beiden Hälften nur selten vor unser Tor und wenn doch, scheiterten sie an Florian. Unsere Abwehr um Züpeyr und Fabian stand ansonsten wieder sehr gut. Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Der FVE rannte an und hatte mehr vom Spiel. Es war aber nicht der Tag unserer Mittelfeldspieler Hiyab, Pasa-Can und Jonah und unserem Stürmer Dominik. Wie in der ersten Hälfte wurden leichtsinnig die Möglichkeiten für ein Tor vergeben. Ömer und Oliver bekamen wenig bzw. keine Einsatzzeit und konnten somit nicht unterstützen. In der Nachspielzeit gab es noch eine strittige Szene, die der Schiedsrichter sehr gut löste. Dies war eine Entscheidung im Sinne des Fair Play’s!

Aufstellung E1 Jugend: Florian A., Fabian A., Hiayb, Ömer, Züpeyr, Pasa-Can, Jonah, Dominik und Oli

 
E2-Jugend baut Tabellenführung aus

Im Spitzenspiel des 6. Spieltags gegen den Tabellenzweiten JSG FC Ueberau/Niedernhausen konnte sich unsere E2 mit einem 5:1 Sieg durchsetzen. Von Anfang an bestimmte der FVE das Geschehen und ließ den Gegner kaum zur Entfaltung kommen. Es spielte sich zunächst viel im Mittelfeld ab und es gab kaum nennenswerte Torchancen. In der 8. Spielminute konnte Simon dann das 1:0 erzielen, die weitere Sicherheit in die Aktionen der Mannschaft brachte. Mit einem Doppelschlag in der 19. und 21. Minute, durch wiederum Simon und Emely, wurde der Halbzeitstand von 3:0 hergestellt. Die JSG war hauptsächlich bei Eckbällen gefährlich, da sie durch ihre körperliche Überlegenheit stets zu Kopfbällen kamen. Doch Florian im Tor war nicht zu überwinden. Die zweite Halbzeit begann verhaltener. Der Gast verstärkte nun seine Angriffsbemühungen. Zunächst prallten sie immer wieder an der guten Defensive um Fabian, Julian und Paul ab. Ein Unaufmerksamkeit konnte die JSG dann doch zum 1:3 nutzen. Dies weckte unsere Mannschaft wieder auf und Lars, Niclas und Vigo setzte die gegnerische Abwehr gut unter Druck. Philipp ordnete das Spiel im Mittelfeld. Eine Flanke von Emely konnte Simon dann wunderschön zum vorentscheidenden 4:1 in der 39. Minute nutzen. Den 5:1 Endstand erzielte Paul, dessen Flanke ins Tor abgefälscht wurde.

Es spielten: Florian Ackermann, Julian Gabriel, Fabian Müller, Paul Spencer-Buff (1), Philipp Christoph, Lars Müller, Emely Schrader (1), Simon Lautenschläger (3), Vigo Hanke und Niclas Hansen
 

Sieg, Unentschieden, Niederlage für unsere Jüngsten

Am vergangenen Wochenende standen erstmals in diesem Jahr auch die Jüngsten des FVE wieder auf dem Fussballplatz. Die G1 kam gegen die KSG Georgenhausen nach tollem Spiel zu einem 11:1-Sieg. Insbesondere in den ersten 20 Minuten zeigten die Jungs tollen Fußball und setzten Ihre tolle Rasen-Serie fort – bis auf 2 Niederlagen gegen die Kids vom Mäusberg konnten alle anderen Spiele gewonnen werden. Die F3, die als Fördermannschaft mit Kindern der Jahrgänge 2007 und 2008 den Spielbetrieb aufgenommen hat, erkämpfte sich nach spannendem Spiel ein verdientes 0:0 gegen die Viktoria Dieburg. Und auch die Mini-Kicker der G2 konnten am Samstag zeigen, was Sie schon gelernt haben. Bei den Kids der Viktoria Urberach ging das Spiel zwar mit 2:5 verloren – für das erste Spiel ohne “Verstärkung” aus der G1 war das aber schon wirklich sehr gut. Und durch Leonie Moskwa und Lasse Majka konnten ja immerhin auch schon die ersten Tore erzielt werden.

Wichtige Information der Jugendabteilung

Viele Kinder und Jugendliche sind in der Jugendsammelwoche für die Jugendabteilung unterwegs. Die Sammelwoche startet am 20.- und endet am 30.03.2015. Bitte unterstützen sie die Kinder und Jugendlichen durch eine Spende.

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare