Jugendnews KW 13/2015

A-Jugend gewinnt 6:2 gegen Steinbach

Die A-Jugendlichen der JSG Eppertshausen/Münster/Altheim besiegten im letzten Spiel der Hinrunde die TSG Steinbach deutlich mit 6:2. Wobei die Jungs wohl in der ersten Halbzeit ihren Frust aus der letzten Niederlage den Gegner zu spüren ließen. Von der ersten Minute an zeigte das komplette Team eine starke Einstellung und überrannten die Odenwälder. Zweikampfstärke, Laufbereitschaft und Siegeswille stimmten diesmal bei allen Spielern. Das 1:0 erzielt Abel Zeweldi, nachdem der Torwart einen Schuss von Philipp Roskot nicht festhalten konnte. Nach tollem Zuspiel von Tom Helfmann, war auch beim 2:0 wiederum Abel Zeweldi der Torschütze. Danach konnte sich Florian Lutz zweimal als Torschütze auszeichnen. Beim 3:0 bekam er den Ball von Marvin Werner hervorragend aufgelegt und beim 4:0 nutze er einen Torwartfehler eiskalt aus. Nach schönem Zuspiel von Maximilian Reinecke,  um kurvte Abel Zeweldi den gegnerischen Torwart und erzielte den 5:0 Pausenstand. In der 2. Halbzeit war dann im Prinzip durch die hohe Führung ein wenig die Luft raus. Der Gegner kam somit zu mehr Spielanteilen und nach kleineren Konzentrations- und Stellungsfehler stand es plötzlich nur noch 5:2. Aber an diesem Tag war auf Spielführer Abel Zeweldi verlass. Er erzielte nach einem schnellen Gegenzug über Philipp Roskot sein 4 Tor. Mit diesem Sieg belegt das Team nach der Hinrunde den 2. Platz in der Tabelle. Nach den Osterferien geht es dann mit dem Auswärtsspiel am 11. April um 16:30 Uhr in Brensbach weiter.
 
E1-Jugend

Ersatzgeschwächt traten wir gegen den Tabellenzweiten aus Dieburg an. Bereits nach fünf Minuten lagen wir mit 2:0 zurück. Unsere Mannschaft stemmte sich von da an mit aller Kraft gegen die drohende Niederlage. Leider konnten wir zwei weitere Treffer des Gegners bis zur Pause nicht verhindern. Im zweiten Abschnitt das gleiche Bild. Die Hassia spielte weiter nach vorne und wir versuchten sie dabei zu stören und wenn möglich, schnell zu kontern. Unser Gast aus Dieburg traf aber leider vier weitere Male. Den Ehrentreffer zum 1:6 erzielte Jonah.
Aufstellung E1 Jugend:
Florian A., Goran, Fabian A., Ömer, Züpeyr, Jonah, Steven und Oli
 

Siegesserie der E2-Jugend hält

Auch im siebten Spiel der Kreisklasse 4 konnte sich die E2 mit einem knappen 3:2 (2:2) Sieg gegen die JSG Otzberg durchsetzen und den siebten Sieg einfahren. Somit wurde die Hinrunde als Tabellenführer beendet. Bei kühler Witterung in Hering wurde es das erwartet schwere Spiel. Der Gastgeber hatte sich viel vorgenommen und kämpfte um jeden Ball, während unsere Kinder noch nicht richtig ins Spiel fanden. Folgerichtig ging die JSG nach einem Eckball mit 1:0 in Führung. Der Ball konnte nicht sicher geklärt werden und prallte dann vom Innenpfosten ins Tor. In der 11. Minute konnte Simon das 1:1 erzielen, nachdem Philipp sich auf der rechten Seite durchsetzte und schön zurücklegte. Die Abwehr um Paul und Julian musste stets aufmerksam sein, da Otzberg gefährlich konterte. In dem ausgeglichenen Spiel gelang Philipp mit einen Schuss außerhalb des Strafraums die 2:1 Führung. Der Ball wurde von Nils schön aufgelegt. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit konnte die JSG dann noch ausgleichen. Der sehr gut leitende Schiedsrichter ließ zurecht einige Minuten nachspielen. Vier Minuten waren in der zweiten Halbzeit gespielt, als der Schiedsrichter einen Siebenmeter für uns pfiff. Philipp hatte sich im Strafraum durchgesetzt und wurde durch ein Foul am Torschuss gehindert. Den Strafstoß verwandelte Simon sicher zur 3:2 Führung. In der Folgezeit kämpften beide Mannschaften um Anteile im Mittelfeld. Emely sicherte die rechte Seite offensiv und defensiv ab, Simon die linke. Im Sturm versuchte Nils und Leon, der sein erstes Spiel machte, den Gegner unter Druck zu setzen. Am Ende stand der 3:2 Sieg fest, über den sich die erschöpften Kinder freuen konnten.
Es spielten: Lars Müller, Julian Gabriel, Paul Spencer-Buff, Philipp Christoph (1), Emely Schrader, Simon Lautenschläger (2), Nils Grimm und Leon Schubert
 
G1-Jugend

Eine deutliche 3:8 Niederlage musste unsere G1 im Spiel gegen die JSG Münster/Altheim einstecken. Nach dem frühen 1:0 durch ein Traumtor von Philipp rechnete jeder mit einem Sieg unserer Jungs. Leider hatten diese nicht ihren besten Tag erwischt und kamen gegen eine starke, körperlich und spielerisch überlegene JSG-Truppe nur selten zu gelungenen Aktionen. Zwei weitere Treffer von Marvin in der zweiten Halbzeit waren nur “Ergebniskosmetik” – die Jungs und Trainer wissen nun aber, dass es noch viel zu tun gibt, wenn man in Zukunft gegen solch starke Mannschaften besser mithalten möchte.

G2-Jugend

In Ihrem zweiten Spiel verloren die Kleinsten des FVE gegen den FSV Groß-Zimmern mit 0:12. Anzumerken ist, dass unsere G2 nur mit Spielern und Spielerinnen des Jahrgangs 2009 antritt – und die Groß-Zimmerner waren fast durchweg ein Jahr älter. Die Kids haben aber tapfer gekämpft und lagen zur Halbzeit nur 0:2 zurück. In den zweiten 20 Minuten liessen die Kräfte dann deutlich nach und Zimmern konnte das Ergebnis deutlich nach oben schrauben.

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare