Jugendnews KW 19/2013

B-Jugend des FVE holt den 5. Platz beim Gersprenz-Cup

Neben den vielen Nachholspielen fanden die B-Jugendlichen noch Zeit beim diesjährigen Gersprenz-Cup in Hergershausen teilzunehmen. Das Team trat zwar nicht in Bestbesetzung an, schlug sich aber gegen nur höherklassige Mannschaften achtbar aus der Affäre. Nach einen 1:1 gegen Groß-Zimmern (Torschütze Pascal Ranisch) und einer 0:3 Niederlage gegen Griesheim, kam es im Platzierungspiel gegen den SV Münster zum erhofften Derby. Nach regulärer Spielzeit stand es 0:0, so dass das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen müsste. Die erfolgreichen FVE-Schützen waren Steffen Schubert, Niklas Stilt, Marc Garbella, Abel Zeweldi und Dominik Trausmuth als Torwart.

Unter der Woche verspielten die Jungs gegen Tabellenführer DJK Dieburg mit einem 3:3 die Meisterschaft. Wie in fast allen Spielen war das Team zwar besser und vergas aber wieder mal das Tore schießen. Wenigstens trafen noch Heiko Schuol, Aid Sadiku und Steffen Schubert. Somit werden wohl die Jungs als “Meister der Unentschieden” die Runde beenden müssen.

 
Die F1 holte am Samstag zu Hause ein Spiel gegen Groß-Zimmern nach. Trotz großer Bemühungen war der FVE den überlegenen Gästen gegenüber chancenlos (Halbzeitstand 0:10), die mit zwei überragenden Spielern auftrumpften. In der zweiten Halbzeit gelang Leon Gensert, Luis Gensert, Lars Risch, Leon Bartnek, Dominik Demirovic (Tor), Florian Ackermann (Tor), Fabian Ackermann, Zübeyr Talha Özdemir, Steven Arndt und Gerard Mula-Neiss immerhin der Ehrentreffer. Nur einer ausgezeichneten Leistung des Torhüters ist es zu verdanken, dass in der zweiten Hälfte des Spiels Groß-Zimmern nur noch drei Tore im Tor des FVE unterbringen konnte (Endstand 1:13).

E2 verliert Finale gegen OFC

Am Freitag nahm unsere E2 am Turnier in Hergershausen teil. Mit dem SV Münster war nur eine weitere E2 am Start, so dass man sich für das Turnier nicht viel ausgerechnet hatte. Umso überraschender konnten wir uns mit Siegen gegen Griesheim, die JSG Hergershausen und die Sportfreunde Frankfurt in unserer Gruppe für das Finale qualifizieren und trafen auf die E1 der Offenbacher Kickers. Naturgemäß waren wir in allen Belangen unterlegen und mussten, trotz einer tollen kämpferischen Leistung, eine 0:7 Niederlage hinnehmen. Für die Kinder war es aber natürlich ein tolles Erlebnis gegen die Kickers spielen zu dürfen und so war man am Ende über den zweiten Platz mehr als Stolz.

Es spielten: Jule Pfau, Leonard Kuhl (1), Niklas Jahn (2), Marcello Buccieri, Louis Euler (2), Luca Werner, Jannis Gollwitzer, Jan-Phlipp Stapp und Colin Murmann (1)

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare