Jugendnews KW 21/2018 & Pfingstturnier 2018

G-Jugend

Unsere G-Jugend wurde pünktlich zum Pfingstturnier mit neuen Trikots für die kommende Saison ausgestattet. Der FVE bedankt sich bei der di.wo.pa GmbH aus Bremen, die unter anderem die Jugendabteilung von Werder Bremen unterstützt.

 

F-Jugend

Am Samstag (19.5.2018) spielte die F2 des FVE in Ober-Roden gegen das Team der TS. Zunächst sah es für den FVE sehr gut aus. Louis Hoffmann (Tor), Paul Sticht, Jonas Elhs, Ilias Kummer, Bashar Hafez, Ghaith Shehada, Jakob Stoll, Dominik Plantosar, Iven Fielko, Lenny Murmann und Bennett Hörhold kamen gut ins Spiel und konnten sich durch einige Konter so manche Torchance erarbeiten. Aber auch die beste Gelegenheit wurde heute leider liegen gelassen und  konnte nicht genutzt werden. Und auf einmal führte die TS dank eines Fernschuss-Treffers plötzlich – nur wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff – mit 1:0. So ging diese spannende Partie auch in die Pause. Im Verlauf der zweiten Hälfte konnte die TS (durch unnötige Abwehrfehler des FVE) auf 3:0 erhöhen. Das 4:0 fiel dann nach einem Eckball. Ab da lief beim FVE nicht mehr viel zusammen und die TS konnte noch 2-mal punkten. So endete die Begegnung schließlich mit einer 6:0 Niederlage für den FVE.

 

E-Jugend

Viktoria Klein-Zimmern I – FV Eppertshausen I     5:1

SV Groß-Bieberau I – FV Eppertshausen I     5:3

Germania Ober-Roden II – FV Eppertshausen II     2:3

JFV Groß-Umstadt IV – FV Eppertshausen III     9:5

 

D-Jugend

SV Reinheim 45 – FV Eppertshausen     2:3

 

Pfingstturniere des FVE mit internationalem Flair und einer überzeugenden G-Jugend

Bei tollem Wetter trug die Jugendabteilung des FV 1920 Eppertshausen e.V. am Sonntag und Montag ihr traditionelles Pfingstturnier aus. Bei der E-Jugend freute man sich besonders auf die Teilnahme des N.U.S. Codigorese aus Italien, einer Partnerstadt aus Eppertshausen. Das sportliche Highlight lieferten unsere Jüngsten ab. Die G-Jugend sicherte dem FVE den “Heimsieg”. Zum sportlichen Erfolg trugen dabei auch wieder alle 38 Mannschaften bei, die unserer Einladung gefolgt sind und mit fairen Spielen, Eltern, Großeltern und Freunde begeistern konnten.

Bereits am Samstagabend bei der Eröffnungsfeier strömten zahlreiche Eppertshäuser ins Sportzentrum um auf einer Leinwand, beim Public Viewing, das DFB-Pokalfinale zu sehen. Bis weit nach Mitternacht wurde der Sieg der Frankfurter Eintracht gefeiert.

Am Sonntagmorgen begannen unsere Jüngsten das Turnier. Im Fairplay-Modus kämpften acht Mannschaften um den Sieg beim G-Jugend Turnier. Der FVE trat hier mit zwei Mannschaften an. Während sich die G2 im Platzierungsspiel gegen die DJK Dieburg mit einem 3:0 Sieg Platz 7 sichern konnte, traf die G1 im spannenden Endspiel auf Germania Ober-Roden. Nachdem man in der Gruppenphase mit 2:3 die einzige Niederlage gegen diese Mannschaft kassierte, wollte man es im Finale besser machen. Dies gelang tatsächlich nach Verlängerung. Über den 1:0 Sieg freuten sich die Kinder, die teilweise ihr erstes Turnier bestritten, riesig.

Am Nachmittag suchten schließlich zehn E-Jugend Mannschaften ihren Sieger. Darunter auch eine Mannschaft auch Codigoro (Italien). Eine Gruppe aus 33 Kindern, Trainern und Eltern reiste bereits am Freitag dafür an. Auch hier wurde der FVE von zwei Mannschaften vertreten. Beiden Mannschaften gelangen in der Gruppenphase jeweils zwei Siege, ein Unentschieden und kassierten eine Niederlage. Dadurch verpassten beide Teams knapp das Halbfinale und man traf im Spiel um Platz 5 aufeinander. Hier setzte sich der ältere Jahrgang mit 4:3 nach Siebenmeterschießen durch. Auch die 2008er aus Italien freuten sich über einen 8. Platz. Im Finale konnte die SG Arheilgen mit einem 3:0 Sieg gegen die SG Rosenhöhe Offenbach überzeugen.

Beim 2:0 Sieg der F-Jugend des TSV Harreshausen im Endspiel gegen VFL Germania Frankfurt, der vom Anhang frenetisch gefeiert wurde, belegten unsere Mannschaften den 7. und 10. Platz.

Die F2 unterlag im Platzierungsspiel denkbar knapp im Siebenmeterschießen. Erfolgreicher war die F1, die Viktoria Urberach knapp mit 4:3 besiegen konnte. Die Kinder sorgen am Montagvormittag mit tollen Spielzügen und vielen schönen Toren für besonders gute Stimmung bei den Zuschauern.

Den Abschluss machten, wie immer, die D-Jugend Mannschaften. Die Mannschaft des FVE belegte trotzt eines 1:0 Erfolgs gegen den SV Reinheim einem unglücklichen 5. Platz in der Gruppe A. Hier unterlag man dann im Platzierungsspiel auch dem FV 06 Sprendlingen knapp mit 0:1. Der Turniersieger wurde im Endspiel zwischen FSV Spachbrücken und dem JFV 2016 Groß-Umstadt ermittelt. Kurz vor Ende der Partie erzielte der FSV den Siegtreffer zum 1:0.

Begleitet wurden die Turniere von einer Tombola. Die Kinder konnten sich dabei über viele tolle Preise freuen. Ein besonderes Dankeschön an unsere Sponsoren, der Volksbank Eppertshausen und der OTLG GmbH & Co. KG, die diese Turnierreihe unterstützten. Ein weiterer Dank geht an alle Helfer, ohne die ein solches Turnier gar nicht auszuführen wäre.

Sponsorenliste der Tombola: Sponsorenliste Tombola FVE Pfingstturnier 2018

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare