Jugendnews KW 39/2014

A-Jugend schlägt Sickenhofen mit 4:2

Die A-Jugendlichen der JSG Eppertshausen/Münster/Altheim reiste mit dem letzten Aufgebot zum Auswärtsspiel nach Sickenhofen. Krankheits- und verletzungsbedingt stand im Prinzip der halbe Kader nicht zur Verfügung. Dadurch war das Team sogar auf die Unterstützung von 3 B-Jugendlichen angewiesen. Zu Beginn des Spiels merkte man den Jungs noch die Unsicherheit aus der letzten hohen Niederlage an. In dieser Phase hatten die Jungs viel Glück, dass der Gegner seine Chancen nicht ausnutzte. Jedoch im Laufe der ersten Halbzeit stabilisierte sich die Abwehrreihe und es ergab sich ein offener Schlagabtausch. Nachdem Florian Braun nur die Latte traf, ging der Gegner mit einem Distanzschuss in Führung. Aber der gut aufgelegte Maximilian Reinecke erzielte relativ schnell mit einem Weitschuss aus 35 Meter über den gegnerischen Torwart den Ausgleich. Speziell in der ersten Halbzeit zeigte sich in der Rückwärtsbewegung noch einige Abstimmungsfehler zwischen den beiden Viererketten. Dadurch konnte der Gegner noch vor der Halbzeitpause wieder in Führung gehen. Aber die Jungs zeigten an diesem Tag eine super  Moral und mannschaftliche Geschlossenheit. Der sehr starke Fabian Hesse zeigte eine hohe Laufbereitschaft und Willensstärke. Mit seinem Sololauf über die linke Seite erzielte er den Ausgleich. Da nur 12 Spieler zur Verfügung standen, mussten alle Spieler in der 2. Halbzeit bis ans Limit gehen. Durch einen direkt verwandelten Freistoß von Maximilian Reinecke ging das Team erst mal in Führung und konnte diese, wiederum durch Fabian Hessen, sogar ausbauen. Dadurch war die Moral der Sickenhöfer gebrochen und die JSG dominierte das Spiel bis zum Ende. Ein großes Kompliment an alle Spieler für ihren Einsatz. Neben der tollen Mannschaftsleistung ist auch noch Jan Becker, mit 100% gewonnen Zweikämpfen, hervorzuheben. So kann es beim nächsten Heimspiel in Eppertshausen am 8.10. um 19 Uhr gegen DJK Dieburg weiter gehen. Zum Sieg trugen bei: Marc Garbella, Jan Ewald, Fabian Hesse, Jan Becker (46 Min. Abel Zeweldi) , Magnus Baum, Dennis Grimm, Marcel Biewer, Philipp Roskot, Florian Braun, Maximilian Reinecke und Florian Lutz

 
E1 – SV Sickenhofen   4:2 (4:1)

Im dritten Spiel der erste Sieg! Zu Beginn waren unsere Jungs noch etwas nervös, was Sickenhofen ausnutzte und mit 1:0 in Führung ging. Danach spielte nur noch unsere Mannschaft Es wurden reihenweise gute Torchancen herausgespielt. Hiyab sorgte mit einem Doppelpack erst für den Ausgleich und dann für die hochverdiente Führung. Den beiden Treffern von Hiyab folgten noch zwei weitere durch Leon und Philipp. Die Führung zur Pause hätte deutlich höher sein können, vielleicht sogar müssen. In der zweiten Hälfte ließen es die Jungs dann ruhiger angehen. Es wurden zwar noch weitere gute Gelegenheiten herausgespielt, die aber entweder fahrlässig vergeben wurden oder der Pfosten stand im Weg. Das 2:4 von Sickenhofen störte am Ende keinen mehr. Mit dem Schlusspfiff waren alle beteiligten Überglücklich über den ersten Sieg! Es spielten: Florian, Fabian, Zübeyer, Oliver, Leon V., Pasa Can, Hiyab und Goran
 
 
E2 – Spvgg. Groß-Umstadt 2   2:5 (1:0)

In einem Spiel mit zwei völlig verschiedenen Halbzeiten verlor unsere E2 gegen die Spvgg. Groß-Umstadt mit 2:5. Die erste Halbzeit fand fast vollständig in der Hälfte des Gegners statt, der nur sehr selten Konterchancen hatte. Trotz der Überlegenheit und einiger Torchancen gelang erst in der 20. Minute das verdiente 1:0. Unsere Mannschaft spielte umständlich und die Pässe waren sehr ungenau. So wurde eine mögliche höhere Führung, auch durch den sehr guten Gästetorwart, zur Halbzeit verhindert. Nach der Pause drehte sich das Spiel. Gleich den ersten Angriff konnten die Gäste zum 1:1 nutzen. Innerhalb von wenigen Minuten konnte Groß-Umstadt auf 3:1 erhöhen. Abwehrfehler und falsches Stellungsspiel machten es ihnen leicht. Nun hatten wir kaum noch Torchancen und lagen kurz vor Schluss 1:5 zurück. Erst mit dem Abpfiff konnte noch der 2:5 Endstand erzielt werden. Es spielten: Nils Grimm, Julian Gabriel, Fabian Ackermann, Aron Kis, Philipp Christoph, Paul Spencer-Buff, Simon Lautenschläger, Lars Müller, Vigo Hanke und Niklas Hansen

 
Viktoria Urberach 2 – E2   0:13 (0:8)

Im vierten Spiel der Qualifikationsrunde siegten die Jungs der E2 13:0 gegen Viktoria Urberach. In einem einseitigen Spiel führte die Mannschaft schnell mit 3:0. Schöne Spielzüge und flüssige Kombinationen hatten tolle Tore zur Folge. So wurde eine wunderschöne Flanke eingeköpft. Bis zur Halbzeit zog die E2 zum 8:0 davon.
In der zweiten Halbzeit wurde weiterhin der besser positionierte Mitspieler gesucht und gefunden. Am Ende gab es einen nie gefährdeten 13:0 Sieg. Es spielten: Kevin Sengewald, Fabian Müller, Julian Gabriel, Paul Spencer-Buff, Philipp Christoph, Lars Müller, Niclas Hansen, Simon Lautenschläger, Aron Kis und Paul Zaschel. Am nächsten Samstag findet das nächste Heimspiel um 11.30 Uhr gegen die TG Ober-Roden statt.

 
G2-Jugend

Elias Schramek, Felix Holzmann, Berat Aydin, Sebastian Rychlik, Jordan Wunderlich, Lasse Majka und Justus Reinecke heißen die  Kids des FV Eppertshausen, die am Samstag zum allerersten Mal zu einem richtigen Fußballspiel auf dem Platz standen. Verstärkt durch die zwei jüngsten Kicker der G1, Henry Christoph und Kevin Murmann, spielte man am Samstag im Rahmen der Fair-Play-Liga gegen die G2-Kids der Germania Ober-Roden. Die Ober-Röder hatten ausnahmslos Kinder der Jahrgänge 2009 und 2010 auf dem Platz, so dass letztendlich die körperliche Überlegenheit der Eppertshäuser Kids dazu führte, dass die FVE-Kids das Spiel gewinnen konnten. Am Kerbsamstag steht das nächste Spiel gegen die G1 des SV Münster auf dem Plan, Spielbeginn in Eppertshausen ist um 11 Uhr.

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare