Jugendnews KW 42/2015

E1 besiegt die U12 Mädchen-Regionalauswahl knapp

Mit einem knappen 3:2 Sieg konnte sich unsere E1 Mannschaft am Donnerstag gegen die U12 Mädchen-Regionalauswahl durchsetzen. Erstmals spielten unsere Kinder 2x 30 Minuten auf dem etwas größeren D9-Feld. Dazu kamen die ungewohnte Rückpaß-Regel und das Abseits. Unser Kader bestand aus 14 Kindern der E1. Emely spielte bei der Auswahl-Mannschaft mit. In der ersten Halbzeit hatten wir etwas mehr vom Spiel. Bis zum Torabschluss zeigte das Team eine ansprechende Leistung und kam auch gut mit den neuen Gegebenheiten zurecht. Leider fehlte ein erfolgreicher Abschluss, um in Führung zu gehen. Die Mädchen waren technisch besser und versuchten den Ball laufen zu lassen. Etwas überraschend gelang ihnen in der 30. Minute mit der ersten ernsthaften Chance die 1:0 Pausenführung. In der zweiten Halbzeit begann die Auswahl druckvoller. Nach einem Eckball konnte Ömer, der Kevin in der zweiten Halbzeit im Tor ersetzte, mit einem Distanzschuss zum 0:2 überwunden werden. Die E1 steckte aber nie auf und versuchte viel. Leider waren die Abstände im Mittelfeld oft zu groß und die Angriffe konnten immer wieder abgefangen werden. Eine weite Flanke von Simon führte dann durch Lars, der den Ball schön direkt ins Tor setzte, zum 1:2. Nun erkannte man, dass das Team noch mindestens ein Tor schießen wollte. Nach einem Eckball konnte Niclas dann zum verdienten 2:2 abstauben. Zum Schluss langte es doch noch zu einem knappen 3:2 Sieg. Philipp spielte einen schönen Pass durch die Viererkette der U12 und Simon ließ sich die Chance zum Siegtreffer nicht nehmen.
Es spielten: Kevin Sengewald, Ömer Kahraman, Hiyab Embaye, Lars Müller (1), Simon Lautenschläger (1), Julian Gabriel, Paul Spencer-Buff, Luca Engelstätter, Moritz Beyer, Nils Grimm, Niclas Hansen (1), Vigo Hanke, Dominik Rychlik und Philipp Christoph.

E1 verdrängt TSV Altheim noch von der Tabellenspitze

Im, mit Spannung erwarteten, Spiel gegen TSV Altheim konnte sich die E1 durch einen 5:1 Sieg den ersten Platz der Qualifikationsgruppe 3 sichern. In der ersten Halbzeit zeigte das Team die bisher schlechteste Saisonleistung. Es klappte so gut wie gar nichts. Kein Zuspiel kam an und die wenigen Torchancen wurden vergeben. Der TSV war flinker und erkämpfte sich immer wieder den Ball. So verwunderte es nicht, dass es mit einem 0:0 in die Halbzeit ging. Nach einer lauten Halbzeitansprache war in der zweiten Hälfte eine ganz andere Mannschaft auf dem Feld. Die Ereignisse überschlugen sich in den ersten Minuten. Nach 30 Sekunden konnte Philipp mit seinem schwächeren linken Fuß das 1:0 erzielen. Eine Minute später konnte Lars einen Rückpass von Philipp von der Grundlinie aus 10 Metern einschießen. Direkt nach dem Anstoß nutzte der TSV eine Unsicherheit in der Abwehr und konnte aus kurzer Entfernung zum 1:2 verkürzen. Die zweite Halbzeit war noch keine vier Minuten alt, als Philipp nach einem Einwurf mit einem Schuss den Torwart abermals überwinden konnte. Die E1 hatte nun das Spiel im Griff. Alles, was in der ersten Halbzeit nicht funktionierte, klappte nun. Die Abwehr um Fabian, Paul und Hiyab hatte immer noch ein Bein dazwischen. Julian, Vigo und Emely störten das Aufbauspiel des Gegners bereits in deren Hälfte. Es wurden noch einige Chancen herausgespielt. Die TSV blieb durch Fernschüsse aber stets gefährlich. Die Entscheidung fiel dann nach einem Steilpass von Philipp auf Emely. Sie schoss die Vorlage in der 34. Minute am Torwart vorbei in die Ecke. Außerdem hatte sie noch mit einem Pfostenschuss Pech. Den Schlusspunkt setzte dann Simon drei Minuten vor Ende der Partie. Eine wunderbare Vorlage von Vigo verwandelte er in die kurze Torecke zum 5:1 Endstand. Herzlichen Glückwunsch zum tollen 1. Platz!
Es spielten: Kevin Sengewald, Fabian Müller, Hiyab Embaye, Julian Gabriel, Paul Spencer-Buff, Philipp Christoph (2), Lars Müller (1), Emely Schrader (1), Simon Lautenschläger (1) und Vigo Hanke.

G1-Jugend

Einen klaren 5:1 Sieg konnte die G1 am vergangenen Freitag gegen die Kids der DJK Dieburg feiern. Nach einer anfänglichen Phase, bei der die Kids speziell in der Defensive etwas fahrlässig agierten und sich alle bei ihrem Schlussmann bedanken konnten, der immer wieder durch tolle Paraden das Tor sauber hielt, wurde das Spiel immer besser. Das Mittelfeld und der Sturm konnte die ersten 3 Torschüsse mit 3 tollen Fernschüssen vollenden. So ging es mit einer beruhigenden 3:1 Führung in die Halbzeit. Besonders in der zweiten Halbzeit zeigten die Kids eine tolle und geschlossene Mannschaftsleistung. Unsere Abwehrspieler ließen rein gar nichts mehr anbrennen. Das Mittelfed und der Sturm konnte in einigen Situation auch Kombiantionen zeigen. Durch zweite weitere Tore in der zweiten Hälfte wurde das Spiel am Ende verdient mit 5:1 gewonnen. Glückwunsch, so kann es weiter gehen. Einen Tag nach dem 5:1 Sieg im Nachholspiel gegen DJK Dieburg, konnten die Kids der G1 auch das Spiel gegen KSG Georgenhausen mit 9:2 gewinnen. Von Beginn an, war es ein einseitiges Spiel, sodass es zur Halbzeit schon 4:0 stand. Auch im zweiten Abschnitt zeigten die Jungs einige gute Spielzüge und ließen wenige Torchancen zu. Durch zwei Unachtsamkeiten fielen dann unglücklich noch die zwei Gegentore. Unterm Strich, aber eine überzeugende Leistung.

Unsere E1-Jugend 2015/2016

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare