Jugendnews KW 45/2107

G-Jugend

FSV Spachbrücken – FV Eppertshausen     7:0 (4:0)

Am 4. November 2017 fand das 2. Spiel der Fair-Play-Liga, Gruppe 3, gegen die FSV Spachbrücken auf deren Sportgelände statt. Die Mannschaft konnte im Gegensatz zur Truppe des FVE schon ein Jahr Spielerfahrung sammeln. In den ersten Minuten der Begegnung hielt der FVE gut mit und ging mutig in die Zweikämpfe. So entstanden mehrere Torchancen, die aber durch den Tormann der FSV nicht verwertet werden konnten. Nach einem Gegenangriff der FSV konnten diese das erste Tor der Partie erzielen. Nach weiteren Minuten fiel das 2. Tor für die Gastgeber. Unsere Mädels und Jungs verfielen nicht in Frustration und waren weiterhin mit Sportsgeist bei der Sache. Leider erhöhte die FSV gegen Ende der 1. Spielhälfte und zwei weiteren Toren auf einen Halbzeitstand von 4:0. Mit frischem Mut und voller Elan ging der FVE in die 2. Spielphase und konnte nach einem zwischenzeitlichen Tormannwechsel einige Torchancen der FSV abwehren. Das Glück stand in diesem Spiel auf der Seite der Spachbrücker Mannschaft, die trotz guten Parierens unseres Tormanns immer wieder Schlupflöcher fand und den Ball weitere Male im Netz des FVE versenken konnte. Gegen Ende der 2. Spielhälfte ließen sich unsere Kids nicht hängen, stürmten das Spachbrücker Tor und hatten auch hier durchaus mehrere Torchancen; aber der Tormann der FSV ließ keinen Treffer zu. So stand es am Ende 7:0 für die Gastgeber. Die Kinder hatten keinen Grund deprimiert vom Platz zu gehen, da sie auch in diesem Spiel wieder mit vollem Einsatz sowohl läuferisch als auch kämpferisch bei der Sache waren und auch kleinere Blessuren im Spiel beinhart weggedrückt wurden. Großes Lob an euch. Am kommenden Samstag, 11.11.2017 findet die Martinstag-Begegnung in Eppertshausen um 11.00 Uhr gegen die FSV Mosbach statt, helau!

Es spielten: Liana Hochwimmer, Johanna Adenböck, Lewin Günther, Henri Schaer, Jannis Kadegge, Marc Sperl, Jonathan Stoll, Ben Maier, Marlon Nagel, Din und Dzan Bajraktarevic

F-Jugend

DJK Viktoria Dieburg III – FV Eppertshausen II     2:6 (1:4)

Am Freitagnachmittag fuhr die F2 des FVE zur Viktoria Dieburg und kam trotz kurzer Aufwärmphase gut ins Spiel und übte viel Druck nach vorne aus. Schon nach wenigen Minuten gelang dem FVE der erste Treffer. Fast im Minutentakt folgten nun Tor 2 (durch einen Fernschuss) und Tor 3 (nach gutem Passspiel). Im weiteren Verlauf schien Dieburg sich vom fulminanten Auftakt des FVE zu erholen und erarbeitete sich seinerseits ein paar gute Chancen. Doch der FVE hielt dagegen und erzielte nach weiteren guten Chancen den nächsten Treffer durch einen Freistoß. Kurz vor der Halbzeit konnte Dieburg dann ebenfalls punkten (Halbzeitstand 1:4).

Nach Wiederanpfiff fingen sich dann die Gastgeber ein weiteres Tor durch einen schnellen Konter und wenig später freuten sich Louis Hofmann (Tor), Paul Sticht, Lenny Murmann , Jakob Stoll,  Jonas Elhs, Dominik Plantosar, Ilias Kummer, Bashar Hafez, Ghaith Shehada, Iven Fielko und Bennett Hörhold über ihr 6. Tor. Doch auch Dieburg hatte seine Chancen und traf ein paar Minuten vor Spielende auch nochmal zum Endstand von 2:6, der von den FVE-Kids lautstark bejubelt wurde.

E-Jugend

FV Eppertshausen II – SV Germania Babenhausen II     8:3 (4:1)

D-Jugend

FV Eppertshausen – SV 45 Reinheim     6:3 (3:1)

C-Jugend

DJK Viktoria Dieburg I – JSG TG Ober-Roden/FV Eppertshausen     2:8 (2:6)

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare