Jugendnews KW 46/2017

G-Jugend

FV Eppertshausen – FSV Mosbach   9:0 (5:0)

Bei schönstem Fritz-Walter-Wetter (Anm. eines Papas) empfingen die Mädchen und Jungs der G-Jugend des FVE am 11.11.2017 den FSV Mosbach. Trotz oder vielleicht gerade wegen des nasskalten Wetters startete der FVE laufstark in die 3. Begegnung der Fair-Play-Liga, Gruppe 3. Wie in den zurückliegenden Partien kamen die Kids gut ins Spiel, mit dem kleinen Unterschied, dass diesmal der 1. Treffer bereits in der 5. Minute zugunsten des FVE verzeichnet und natürlich lautstark umjubelt wurde. Für manchen Fan am Spielfeldrand mag das Wetter recht ungemütlich gewesen sein, aber den FVE-Kindern schien es nicht viel auszumachen, sind sie an diesem Vormittag zur Hochform aufgelaufen. Beflügelt durch ihr frühes Tor zogen sie ihr Tempo nochmals an und konnten innerhalb von 10 Minuten 3 weitere Treffer erzielen. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit erhöhte der FVE auf einen Zwischenstand von 5:0. In der 2. Spielphase war das FVE-Team überwiegend in der Mosbacher Spielhälfte anzutreffen und traute sich jetzt auch Distanzschüsse aufs Tor des Gegners zu. In weiteren 14 Minuten erhöhte der FVE auf einen Endstand von 9:0 der von Liana, Johanna, Lewin, Henri, Jannis, Marc, Jonathan, Marlon, Din und Dzan umjubelt wurde. Leider gibt es keinen Gewinner ohne Verlierer und so muss fairerweise gesagt werden, dass die Mannschaft der FSV Mosbach ausschließlich aus Spielern des Jahrgangs 2012 bestand. In deren Lage am Ende des Spiels weiß sich die Mannschaft des FVE nur zu gut reinzuversetzen. Auch wenn in diesem Alter der Spaß am Fußballspielen klar im Vordergrund steht, war dieser Sieg für das Selbstvertrauen der FVE-Kids doch enorm wichtig.

F-Jugend

DJK Viktoria Dieburg – FV Eppertshausen   5:5

Es spielten: Luka Burghard, Nevio Bader, Finn Kreher, Lukas Weis, Daniel Kastanakis (1), Miks Dobrais (1), Leon Krasniqi (1), Justus Reinecke (2), Uhr Karam Al Sheijeer

FV Eppertshausen II – TS Ober-Roden II   7:5 (4:3)

Bei ungemütlichem Dauerregen begann das Spiel mit einem Sonntagsschuss des FVE. Dieser war gar nicht als Torschuss gespielt worden, landete aber nach dem Aufspringen am Boden – begünstigt durch die widrigen Wetterbedingungen – überraschend und unhaltbar im Tor der TS. Innerhalb von 10 Minuten erhöhte der FVE auf 4:0 und obwohl auch die TS gute Chancen hatte – die allerdings durch den FVE-Keeper stets souverän geklärt werden konnten – schien dieses Spiel ein sicherer Punktgewinn für den FVE zu werden. Doch dann – bedingt durch personelle Veränderungen, kippte das Spiel sichtlich und die TS holte Tor um Tor auf. Zur Halbzeit stand es nur noch 4:3. Nach der Pause spielte die TS gut auf und erzielte den Ausgleich, trotz erneuter Umstellung zur ursprünglichen Aufstellung beim FVE. Die Nerven lagen blank. Der FVE war sichtlich verunsichert, aber die Kids feuerten sich gegenseitig an und so gelang ein weiterer Treffer zur erneuten Führung. Es dauerte weitere 10 Minuten, bis die TS (nur 3 Minuten vor Schluss) wiederum ausgleichen konnte (5:5). Doch ein Unentschieden wollten Louis Hofmann (Tor), Paul Sticht, Lenny Murmann , Jakob Stoll, Jonas Elhs, Dominik Plantosar, Hannes Berker, Bashar Hafez, Ghaith Shehada, Iven Fielko und Bennett Hörhold nicht hinnehmen und bäumten sich nochmals auf und schossen in der letzten Spielminute gleich 2 Tore und sicherten sich mit dem Endstand von 7:5 den Sieg.

E-Jugend

SV 45 Reinheim – FV Eppertshausen   5:11 (4:5)

Nach einer verschlafenen Anfangsphase und sehr schwierigen Platzbedingungen konnte sich unsere Mannschaft im Spiel beim SV 45 Reinheim durchsetzen. Reinheim legte auf 4:0 vor, ehe Tim Ohl aufdrehte und bis Spielende 7 Tore schoss. Zur Halbzeit stand es bereits 4:5 und alle Spieler waren jetzt voller Tatendrang. Die weiteren Toren schossen Felix Brockmann, Fabio Sopp (2) und Marco Enders

DJK Viktoria Dieburg III – FV Eppertshausen II   2:11 (0:6)

Närrisch gut präsentierte sich unsere E2 im Spiel am 11.11. gegen die DJK aus der Fastnachtshochburg Dieburg und beendete das Spiel gegen tapfer kämpfende Dieburger Kids pünktlich um 11.11 Uhr mit einem toll herausgespielten Sieg – und passend zum Datum mit 11 Toren. Damit schob sich das Team auf Platz 2 in Ihrer Leistungsklasse vor.

FV Eppertshausen III – JFV Groß-Umstadt III   0:13 (0:5)

Leider ohne Chance war unsere E3 im Spiel gegen Groß-Umstadt und musste sich – trotz tapferer Gegenwehr – mit 0:13 geschlagen geben.

D-Jugend

JSG Babenhausen/Hergershausen – FV Eppertshausen   1:7 (0:6)

Die Tore für den FVE erzielten: Louis Neumann, Justin Trautmann, David Schroth, Leon Joha (2) und Luis Burghard (2)

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare