Knapper 2:1 Sieg sichert Tabellenspitze

Leider hat sich unsere personelle Situation in der vergangenen Woche weiter verschärft, sodass wir ohne neun Kaderspieler (Gensert, Euler, Gruber, Shafiq, Reinecke, Pesante, Ustabasi, Schröter, Deumlich) und vier angeschlagenen Spielern in das Match gegen die SpVgg. Groß-Umstadt gehen mussten. Trotz der genannten Umstände kamen wir eigentlich gut ins Spiel und konnten bereits nach 25 Minuten einen 2-Tore-Vorsprung herausarbeiten. Die Tore für unser Team erzielten Owusu und Hartmann. Leider konnten wir jedoch das Niveau nicht halten und brachten somit den Gegner wieder ins Spiel. Hierbei waren es vor allem Standardsituationen und lange Bälle, die dem Gegner drei Chancen ermöglichten. Eine dieser Chancen konnte Groß-Umstadt zum 2:1 kurz vor der Pause nutzen. Im zweiten Spielabschnitt war es ein recht ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. So hatte der Gast, mit seiner besten Chance, in der 70. Minute einen Lattentreffer zu verbuchen. Aber auch wir scheiterten drei mal freistehend vor dem Gästetor. Somit blieb es am Schluss bei einem hart erkämpften 2:1.

Fazit: Nicht schön gespielt, aber erfolgreich. Drei Punkte, Tabellenführung, Haken dran. Aufgrund unseres breiten Kaders können wir Gott sei Dank einige Ausfälle kompensieren. Trotzdem spielen wir aktuell jedoch auf der letzten Rille und sind froh, wenn sich der ein oder andere wieder gesund und/oder aus dem Urlaub zurückmeldet.

Posted in 1. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare