Mosb./Radheim II – FV Eppertshausen II 0:4 (0:0)

Erste Halbzeit war das Spiel ziemlich ausgeglichen. Beide Mannschaften zeigten sich von ihrer schlechten Seite. Ein Fehlpass jagte den anderen und Torraumszenen waren Mangelware. In der zweiten Hälfte besann sich der FVE eines Besseren. Man ließ Ball und Gegner laufen, die Abwehr um den sehr sicheren Torwart Aland Hiua zeigte sich von ihrer besten Seite. Folgerichtig fiel dann auch schon das 1:0 von Michael Schrod durch eine wunderbare Vorarbeit von Torsten Schledt. Im Anschluss daran erzielte René Koch nach einem Traumpass in die Tiefe von Günter Anton das 2:0. Nach diesem Tor fiel man erneut in einen ca. 10 minütigen Tiefschlaf, den man aber schadlos überstand. René Koch erzielte nach schöner Einzelleistung das vorentscheidende 3:0 und kurz vor Schluß verwandelte der “Joker” Andreas Weber eiskalt den Ball am Torwart vorbei zum 4:0  Endstand. Alles in allem aufgrund der 2. Halbzeit ein verdienter Sieg für den FVE.

Posted in 2. Mannschaft
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare