Pressebericht KW 13 / 2006

6:1-Sieg gegen Germania Ober-Roden

Einzig das Ergebnis stimmte am letzten Samstag im Match gegen die Germania.
Wie dieser Sieg allerdings zu Stande kam, war einfach nur ungenügend, orientiert an den hohen Ansprüchen der AH im FVE. Von Anfang an nahmen wir den Gegner zu leicht, was sicher auch mit der Tatsache zusammenhing, dass die Germania mit lediglich 10 Mann antreten musste. Was folgte, war ein kooperatives Fehlpassing und Chancenversiebing, erster Güte. Erst als wir endlich mit 0:1 in Rückstand gerieten, trafen wir auch einmal. Uwe Sperl erzielte den 1:1 Ausgleichtreffer, quasi mit dem Halbzeitpfiff. In der zweiten Hälfte erhöhten wir die Schlagzahl, ohne jedoch weniger Chancen zu vergeben. Mit ein wenig mehr Konzentration hätten wir locker zweistellig gewinnen müssen, zumal der Germania ein weiterer Mann ausfiel. Summa summarum bleibt ein 6:1-Sieg, über den wir am besten nicht lange nachdenken.
Die weiteren Tore erzielten Mike Enders (3), Rene Merget und Kalle Reuter.

Nächsten Samstag spielen wir um 17 Uhr zuhause gegen die TSG Messel.

AH – Jahreshauptversammlung

Am Freitag, 31. März 2006 findet unsere Jahreshauptversammlung statt. Beginn 20 Uhr im FVE-Vereinsheim. U.a. stehen Neuwahlen mit einigen Veränderungen an, insofern bitte vollzählig antreten.

Posted in Alte Herren
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare