Pressebericht KW 21 / 2006

Sieg gegen Groß-Zimmern

Gegen unseren Angstgegner aus Groß-Zimmern konnten wir uns nach hartem Kampf
mit
1:0 Toren durchsetzen. In der ersten Halbzeit gestaltete sich das Spiel
ausgeglichen, Chancen hüben wie drüben. Nach der Pause traten wir bärenstark
auf, Groß-Zimmern hatte nichts mehr entgegenzusetzen. Das Tor des Tages
erzielte Uwe Sperl.

Spielabbruch gegen Rot-Weiss Darmstadt

Die Wetterkapriolen an diesem Samstagnachmittag verhinderten ein reguläres
Fußballspiel. Die Darmstädter Kicker hatten den Sturm, die Regengüsse und
den Hagel im Rücken und drängten uns deshalb permanent in die eigene Hälfte.
Als dann auch noch Blitz und Donner über den Sportplatz zogen, einigte man
sich auf den Abbruch des Spiels nach der Halbzeit. Es dürfte unserer
Mannschaft aufgefallen sein, dass Rot-Weiss Darmstadt ein gigantisch starker
Gegner ist, welchem wir im Rückspiel nicht blauäugig entgegentreten dürfen.
Sonst ist unsere schöne Serie mit 8 Siegen in 8 Spielen bald vorbei.

Mittwoch spielen wir um 19 Uhr bei den Sportfreunden Seligenstadt. Am
nächsten Mittwoch geht es dann zuhause gegen die KSG Georgenhausen, Anpfiff:
19.00 Uhr.

Posted in Alte Herren
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare