Pressebericht KW 21 / 2007

Viktoria Urberach – G        2:1
Trotz hervorragend heraus gespielter Chancen gelang es nicht, den Ball im Netz zu versenken. Am Ende stand es 2:1 für die Viktoria Urberach. Das Ausgleichstor zum 1:1  schoss Jan Kischka.
An diesem Tag spielten mit: Mohammed Ali, Dominik Gahler ,Tom, Beetz, Hannes Euler, Sören Schwabel, Patrik Bourhofer, Karo Heidari, Koray Özdemir,

G-Junioren-Turnier vom 20.05.2007 in Ober- Roden
Bei diesem Turnier waren 16 Mannschaften gemeldet. In 4 Gruppen mit jeweils 4 Mannschaften wurden die ersten und zweiten der Gruppen ermittelt. Zusammen in der Gruppe mit Urberach, Hergershausen und Seligenstadt fand die Mannschaft erst langsam zum Spiel.
Mit jedem Spiel stärker werdend, erreichten die Kleinen den ersten Platz in Ihrer Gruppe.
Im Viertelfinale traf die Mannschaft gegen einen stark aufspielenden KSV Urberach. Früh ging der Gegner in Führung. Im weiteren Spielverlauf gelang das Ausgleichstor und wenig später der Führungstreffer, der bis zum Spielende gesichert werden konnte.
Der Halbfinalgegner hieß SV Münster. Geprägt durch Einzelaktionen und einem guten Zusammenspiel der ganzen Mannschaft gelang sehr früh das 1. Tor für Eppertshausen.
Den Gegner nie ins Spiel kommen lassend, fielen bald das 2. und 3. Tor . Das Spiel endete mit einem 3:0 für Eppertshausen. Über den Einzug ins Finale und die Aussicht den Pokal heute noch zu holen, freuten sich die Kleinen riesig.
Der Finalgegner hieß Spvgg. Hösbach , der zuvor SG Überau und Egelsbach besiegte. Noch in der 1. Spielminute ging der Gegner in Führung. Nach diesem "Aufrütteln der Mannschaft" fand Hösbach nicht mehr richtig in sein Spiel. Viele verpasste Torchancen von Eppertshausen führten über lange Zeit nicht zum Erfolg. Erst nach einem direktem Freistoß , konnte der Ausgleich erzielt werden. Zum Spielende war der Endstand 1:1 was zum entscheidenden 7-Meter Schießen führte. In einem echten Fußballkrimi gewann die G-Jugend von Eppertshausen das Turnier und den zuvor schon gezeigten Pokal.
Die Tore schossen Jan Kischka (5x), Sören Schwabel (1x), Karo Heidari, (2x), Jonas Buysch (1x), Mohammed Ali (1x).
An diesem Tag spielten mit: Veronika Hahn, Tom Beetz, Marvin Neubert

E2 – KSG Georgenhausen       8:0
Unsere Jungs kommen immer besser in Fahrt. Das bekam auch der Gegner zu spüren, der nicht den Hauch einer Chance hatte. Die Tore erzielten Steffen Schubert, Jan Frühwein, Taner Aydin, Max Reinecke 2x und Sezer Aydin 3x. Unsere Abwehr ließ zum ersten Mal in dieser Saison keinen Gegentreffer zu. Es spielten außerdem Marc Garbella(Tor), Philipp Roskot, Magnus Baum, Sebastian Kraußold, Tom Helfmann und Pascal Ranisch.
Beim Vatertagsturnier der TS Ober-Roden belegten wir den 9. Platz von 12 Mannschaften.
Beim E1-Turnier am 20.05. in Kleestadt belegten wir einen sehr guten 7. Platz von 16 teilnehmenden Mannschaften.

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare