Pressebericht KW 45 / 2005

4:1-Erfolg gegen SV Münster

Die 0:4-Schmach vom Vorspiel im Gersprenzstadion ist nun endlich Vergangenheit. Mit einem verdienten 4:1-Erfolg haben wir die Verhältnisse wieder gerade gerückt. In einem engagierten und gleichzeitig fairen Spiel, hielten wir die Zügel fest in der Hand. Jochen Schmitt erzielte unseren 1:0-Führungstreffer. Münster glich kurz darauf mit einem abgefälschten Ball, unhaltbar für unseren Keeper Jürgen Jelinek, aus. Rene Merget brachte uns mit einem imposanten 16-Meter-Knaller auf die Siegerstraße. In der zweiten Halbzeit war es wiederum Rene Merget, der einen 20-Meter-Freistoß ins Münsterer Gehäuse zimmerte. Jochen Schmitt rundete die Sache mit seinem zweiten Treffer zum 4:1-Endstand ab. Zahlreiche Kontergelegenheiten blieben dabei noch ungenutzt, aber auch Münster hatte noch die eine oder andere Gelegenheit. Respekt den AH-Kickern vom FVE für diesen tollen Erfolg. Vielen Dank auch dem Schiedsrichter Dieter Rörsch für seine einwandfreie Leistung.

Am kommenden Samstag spielen wir unser letztes Saisonspiel um 16 Uhr zu Hause gegen Biebesheim.

Posted in Alte Herren
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare