Pressebericht KW 45 / 2006

Sieg gegen Hanau-Steinheim

Eine harte Nuss hatten wir mit der AH aus Hanau-Steinheim zu knacken. In der ersten Halbzeit wehrte der gegnerische Torwart einfach jeden Torschuss ab.
Erst Jochen Schmitt knackte die Steinheimer Abwehr mit einem sehenswerten Flachschuss aus 20 Metern. Nach der Halbzeitpause hatte der Gegner seine stärkste Phase. Nur durch den allerletzten Einsatz von Günter Anton und einer Abwehr auf der Torlinie von Charly Inden verhinderten wir den Ausgleich. Dazu klärte der Torpfosten einmal für den bereits geschlagenen Keeper Jürgen Jelinek. Auf der anderen Seite wollte uns das zweite Tor einfach nicht gelingen. Wieder war es Jochen Schmitt, der uns mit einer schönen Einzelaktion endlich auf die Siegerstrasse brachte. Schönen Dank dem souverän leitenden Schiedsrichter Hans Heckwolf.

Noch ein Spiel ohne Niederlage und unsere „weiße Weste“ in der Spielzeit
2006 wird zur Realität. Kommenden Samstag spielen wir zuhause gegen SG Ueberau. Anpfiff 16 Uhr.

AH – Hallentraining

Ab Montag, 13. November 2006 trainieren wir wieder um 20 Uhr in der Sporthalle. Letztes Freiluftraining ist somit am Donnerstag, 09. November 2006. Vielleicht lässt sich ja der eine oder andere ehemalige Kicker durch das Hallentraining reaktivieren.

AH – Abschlussabend

Unser diesjähriger Abschlussabend findet am Samstag, 25. November 2006 statt. Start: 20 Uhr. Alle Mitglieder der AH, Schiedsrichter und Gönner, nebst Gattin, sind herzlich eingeladen zum reichhaltigen Buffet, Getränken und zu ein wenig Unterhaltungsprogramm. Bitte gebt über Eure Teilnahme kurz Bescheid oder tragt Euch in der im Vereinsheim aushängenden Anmeldetafel ein.

Posted in Alte Herren
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare