Pressebericht KW 46/2008

E2-Jugend

Spiele bei Hassia Dieburg 3 und Vikt. Urberach II

In unseren beiden Auswärtsspielen, am Samstag letzte Woche bei Hassia Dieburg 3 und am vergangenen Freitag bei Viktoria Urberach 2, konnten wir nur einen Punkt entführen.

In Dieburg konnten wir die 1.Halbzeit noch sehr offen gestalten und hätten zur Pause auch führen müssen. Die Chancen waren da, konnten aber nicht in Tore umgesetzt werden. So stand es 0:1 aus unserer Sicht. Nach der Pause setzte sich dann die körperliche Überlegenheit der Gastgeber durch (die Hassia spielte komplett mit einem 98er Jahrgang). Beim Schlusspfiff hieß es 6:0 für die Hassia, wobei der Sieg um 2-3 Tore zu hoch ausgefallen ist.

In Urberach hätten wir einen Sieg absolut verdient gehabt. Schon in der Anfangsphase gingen wir in Führung und hätten durch weitere Chancen den Vorsprung ausbauen müssen. Aber wenn man seine Chancen nicht nutzt wird man oft bestraft und so kam wie es kommen musste. Zwei Torchancen für Urberach in Halbzeit 1, zwei Tore. So lagen wir zur Pause 1:2 zurück. Nach der Pause ging es genauso weiter, unsere Jungs vom FVE machten das Spiel, erspielten sich weiterhin Chancen aber das nächste Tor erzielte erneut die Viktoria.
Aber die Mannschaft zeigte Moral, kämpfe bis zum umfallen und erzielte hochverdient noch den 3:3 Ausgleich. Toll gekämpft, wir kommen unserem 1.Sieg in der Punktrunde immer näher.

Unsere Mannschaft: Leon Groh, Niko und Robin Prosch, Lukas Groh, Sam Fischer, Luca Tim Garbella, Philipp Adenböck, Johannes Larem, Moritz Unterleider und Niclas Weidner

E1-Jugend

Am 3. Spieltag der Kreisklasse 1 feierte die E1-Jugend gegen den TSV Richen einen 3:1 Heimsieg. Großes Kompliment an alle Spieler. Die taktischen Vorgaben wurden eingehalten und über eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte der verdiente Sieg nach Hause gefahren werden. In der 1. Halbzeit ging man durch Tore von Ramazan Aslan und Florian Lutz mit 2:0 in Führung. In der 2. Halbzeit war die Begegnung lange ausgeglichen. Wichtig war dann noch das 3:0 durch Leonardo Klaic, so dass der Gegentreffer kurz vor Schluss keine Gefahr mehr war. Zu diesem Erfolg haben beigetragen: Ole Lueddicke, Philipp Gensert, Marvin Brade, Timo Rothkegel, Fabian Murmann, Paul Schledt, Leonardo Klaic, Ramazan Aslan und Florian Lutz. Nächste Woche geht es gegen Bachgau und da sollte der nächste Sieg erzielt werden
 
D2-Jugend

Mit 2:12 wurde unsere Mannschaft von der D1 aus Georgenhausen überrannt. Die 1:0 Führung von Eppertshausen nach 5 Minuten wurde  im Gegenzug durch den Gegner egalisiert. Keine Kampf- und Einstellung zum Spiel machte es dem Gast leicht das Spiel zu gewinnen.
 
D1-Jugend

D1 – Hassia Dieburg 1 0:4

Posted in Jugend
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare