Presseberichte KW 34 – 39/2007

Das Spiel gegen Hassia Dieburg ist ausgefallen.

Rückrundenstart gelungen

Ein klares Ergebnis im ersten Rückrundenspiel. Die Kicker der Germania Ober-Roden hatte eigentlich keine Chance gegen unsere noch immer personell gebeutelte AH. Am Ende stand ein klarer 5:0-Erfolg. Die Tore erzielten Rainer Kraus (2), Mike Enders, Rene Merget und Thomas Müller.

2 weitere Siege

Im Spitzenduell gegen die AH von Rot-Weiß Darmstadt erkämpften wir uns einen 2:1-Erfolg.
Die Darmstädter Kicker waren erwartungsgemäß nicht eben mal im Vorbeimarsch zu packen. Es entwickelte sich für ein hervorragendes Spiel, welches wir zum größten Teil beherrschten. Thomas Müller brachte uns mit 1:0 in Front.
Rot-Weiss Darmstadt glich Mitte der zweiten Hälfte aus. Kurz vor dem Ende der Partie wurde Mike Enders im Strafraum gelegt. Schiedsrichter Hans Heckwolf entschied korrekt auf Elfmeter, welchen Rene Merget sicher verwandelte.

Auch im Spiel gegen die FSV Groß-Zimmern hatten wir die Nase vorne. Mit 3:0 besiegten wir unseren ehemaligen Angstgegner doch klar und deutlich. Unsere Tore erzielten Uwe Sperl, Rene Merget und Thomas Müller.

50 Spiele ohne Niederlage

Vergangenen Mittwoch gab es einen 3:0 Erfolg gegen die KSG Georgenhausen.
Insgesamt waren wir die bessere Mannschaft und siegten durch zwei Tore von Joker Jörg Murmann und Rene Merget.

Das im Vorfeld der Begegnung hoch gehandelte Jubiläumsspiel gegen den SV Münster sollte  das fünfzigste in Folge ohne Niederlage für die AH im FVE werden. Bei sommerlichen Temperaturen und personell extrem gehandicapt, taten wir uns ungewohnt schwer. In Halbzeit eins waren wir die bessere Mannschaft und konnten durch einen Treffer von Markus Kraus schnell in Führung gehen. Was dann folgte war wahrlich nicht jubiläumsreif. Münster gewann immer mehr die Oberhand und erzielte Mitte der zweiten Halbzeit den Ausgleich. Bis uns der Schlusspfiff dann erlöste, gab es noch einige kritische Situationen zu überstehen. Sei’s drum, ein Unentschieden gegen den SVM ist in dieser Konstellation wie ein Sieg zu werten. Der Truppe ein Riesenkompliment für diese einzigartige Serie, welche im Kreis Darmstadt-Dieburg sicherlich seines gleichen sucht.

Unser Spiel am Kerbsamstag gegen Sandbach wurde abgesagt. Am Samstag, 06.
Oktober 2007 geht es um 17 Uhr zuhause gegen die TSG Messel.

Posted in Alte Herren
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare