PSV Groß-Umstadt II – FVE II 2:6 (0:3)

Die 2. Mannschaft des FV Eppertshausen ging beim Auswärtsspiel gegen die 2. Garnitur der Portugiesen aus Groß-Umstadt mit 6:2 als Sieger vom Platz. Wie in der Vorwoche legte das FVE-Team los wie die Feuerwehr. Mit kontrollierten Angriffspressing wurde der Gegner in der eigenen Hälfte eingeschnürt. Bereits in der 5. Minute erzielte Steffen Schubert ein schönes Freistoßtor aus 30 Metern. Nur fünf Minuten später erhöhte Steffen Hartel auf 2:0, wobei er mehr oder weniger den Ball bis ins Tor stolperte. Das 3:0 fiel dann in der 16. Minute. Steffen Hartel setzte sich mit seinem Tempo am linken Flügel durch und flankte mustergültig auf Merdan Keles. Dieser musste am langen Pfosten nur noch einköpfen. Mit diesem Zwischenergebnis ging es dann in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel kamen die Portugiesen etwas besser ins Spiel, jedoch befanden sich die Eppertshäuser wohl mit dem Gedanken noch in der Kabine. Mit dem ersten Angriff verkürzte die Heimmannschaft auf 1:3. Steffen Schubert verlor den Ball im Mittelfeld und der Gegner konnte ohne Gegenwehr durch die gesamte Hintermannschaft durchlaufen. In dieser Phase stand das Spiel auf der Kippe. Zum Glück gelang Steffen Schubert aber in der 63. Minute aus 40 Meter ein Fernschusstor über den zu weit vor dem Tor stehenden Schlussmann. Doch auch dieser Vorsprung war für das FVE-Team keine beruhigende Führung. Mangelndes Zweikampfverhalten und nachlassende Konzentration verhalf dem Gegner immer wieder gefährlich vor das Eppertshäuser Tor zu kommen. So gelang den Portugiesen auch in der 75. Minute der 2:4 Anschlusstreffer. Nach einer Ecke waren alle Eppertshäuser Spieler wie versteinert und der Gegner konnte mühelos einköpfen. Zum Glück bündelten die Eppertshäuser gegen Ende des Spiels noch mal alle Kräfte. Nach schöner Einzelaktion über den linken Flügel erzielte Abel Zeweldi das 5:2. Den Schlusspunkt setzte dann Heiko Schuol mit einem schönen Heber über den Torwart zum 6:2 Endstand. Mit 30 Punkten steht der FVE nun auf Rang 5 der Kreisliga C Dieburg. Vorschau: FV Eppertshausen II – SV Hering; Sonntag, 02.12.2018; 12:15 Uhr.