SV Münster – FVE 3:3 (0:1)

Vergangenen Samstag kam es zum Derby beim SV Münster. In der ersten Hälfte hatten wir etwas mehr vom Spiel, doch beide Mannschaften konnten sich kaum Torchancen herausspielen. Mit einem unserer wenigen gut herausgespielten Angriffe gingen wir mit einer 1:0 Führung durch Thomas Müller in die Halbzeit. Nach der Halbzeit übernahm der SV die Initiative und das Spiel fand zumeist in unserer Hälfte statt. So dauerte es auch nicht lange, bis die Münsterer zum Ausgleich kamen. Direkt im Gegenzug erhöhte erneut Thomas Müller auf 2:1, dies brachte jedoch keine Sicherheit in unser Spiel und Münster erspielte sich Chance um Chance. So kam es, dass Münster erneut zum Ausgleich kam. In der Folgezeit hätte Münster einen klaren Elfmeter bekommen müssen, der Schiedsrichter sah dies jedoch nicht und wir erhöhten mit einem unserer wenigen Entlastungsangriffe durch Kurosh Heidari auf 3:2. Keine fünf Minuten später bekam der SV jedoch einen sehr zweifelhaften Elfmeter zugesprochen und verwandelte ihn zum 3:3 Ausgleich. In der gleichen Situation bekamen wir auch noch eine Rote Karte und mussten die letzten 15 Minuten zu zehnt zu Ende spielen. Dank unseres Torwarts Volkmar Garbella und dem Unvermögen der Münsterer blieb es bis zum Schluss beim 3:3. Aufgrund der 2. Hälfte ein glücklicher Punktgewinn für uns.

Das nächste Spiel findet am Mittwoch, den 19.09.2012 um 19.30 Uhr bei der Soma von Eintracht Frankfurt statt.

Posted in Alte Herren
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare