TSV Pflaumheim – FVE 0:3 (0:0)

Auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz in Pflaumheim gelang unserer Mannschaft der zweite Auswärtssieg in Folge. In der ersten Halbzeit war es von beiden Teams kein besonders anschauliches Spiel, geprägt von vielen Fehlpässen und wenig Laufbereitschaft. So ging es verdientermaßen mit einem torlosen Unentschieden in die Pause. Nachdem man in der Halbzeit bis auf den Torwart komplett durchwechselte, konnte unsere Mannschaft von nun an mehr Akzente im Spiel nach vorne setzen. So musste man auch nicht lange warten, bis es Thomas Müller war, der unsere Mannschaft mit 1:0 in Führung brachte. Nach einem Eckball für den Gegner konnte unsere neue Nr. 10, Günter Anton den Ball mit einem raffinierten Befreiungsschlag aus der Gefahrenzone befördern, und Sven Sauer startete unaufhaltsam einen Alleingang ab der Mittellinie, den er kaltschnäuzig und abgebrüht zum 2:0 abschloss. So hatte man das Spiel auf seine Seite gebracht und lies dem Gegner nur noch wenig Chancen zu einem Anschlusstreffer. Fast mit dem Schlusspfiff setzte man noch einen schönen Konter, welcher durch einen Abstauber nach Kopfball von Sven Sauer durch René Merget vollendet wurde. Es bleibt anzumerken, dass durch die Neuvergabe der „Nr. 10“ die Mannschaft gefestigter wirkt. Hier merkt man die Ruhe, technische Raffinesse und Abgeklärtheit eines alten Hasen. Unsere ehemalige Nr. 10 kann sich aber gerne durch Leistung oder Erwerb von 24 Freunden der Kulmbacher-Brauerei in das Gedächtnis der sportlichen Leitung zurückrufen.

Bitte beachten:
Am Samstag, den 03. Dezember 2011 um Start 19:00 Uhr findet die Jahresabschlussfeier der AH im FVE Vereinsheim statt. Es wäre wichtig, eine kurze Teilnahmebestätigung zu bekommen. Hierzu bitte bis spätestens Samstag, 26. November 2011 entweder auf der Anmeldetafel im Vereinsheim eintragen, einem anderen AH’ler Bescheid geben oder eine kurze Nachricht, telefonisch, per Fax oder per e-Mail.

Doch damit nicht genug: Der AH-Vergnügungsausschuß lädt ein zum gemeinsamen Besuch des Frankfurter Weihnachtsmarktes. Termin ist Samstag, der 26. November 2011, Abfahrt 16:20 Uhr / Treff 16:00 Uhr.

Wir fahren mit der Bahn, ab Bahnhof Eppertshausen. Treffen wollen wir uns spätestens 20 Minuten vor Abfahrt, damit wir genügend Gruppenkarten lösen können. Die Fahrkarte für die Hinfahrt zahlt die AH-Kasse. Die Rückfahrt ist mit der S-Bahn um 22:53 Uhr geplant. Wer schon früher heimfahren möchte oder etwas länger bleiben will, kein Problem. Wir versorgen Euch mit einem Fahrplan. Für die Heimfahrt zahlt jeder seine Fahrkarte selber, wobei wir versuchen, günstige Gruppenkarten zu lösen.

Wir freuen uns auf eine schöne gemeinsame Zeit innerhalb unserer AH-Familie.

Posted in Alte Herren
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare